FAQ's

  • Was ist Pantercon?

     

     

    Pantercon ist eine global agierende Gesellschaft, die mit der Hydra Blockchain den Wirtschaftskreislauf 3.0 entwickelt, der die Unterstützung von Startups und ein multifunktionales Businessnetzwerk fokussiert.

     

  • Wo ist Pantercon ansässig?

     

     

    „Startup Pantercon“ ist ein eigetragener Verein nach österreichischem Recht.

     

  • Was ist ein PANX-Token? Wo und wie kann er erworben werden?

     

     

    Der Startpreis von 1 PANX beträgt 0,0002 ETH.

    Teilnehmer des Pre-Sale erhalten bis zu 30% Bonus.

     

     

  • Mit welcher Krypto-Währung kann ich am Token-Sale teilnehmen?

     

     

     

  • Gibt es eine Whitelist?

     

     

    Es besteht die Möglichkeit, sich bis 31. Oktober 2018 für die Whitelist anzumelden, um zusätzlich 10% Token zum Pre-Sale Bonus zu erhalten.

     

  • Wie viele PANX-Token wurden erstellt? Besteht die Möglichkeit, dass zusätzliche Token ausgegeben werden?

     

     

    Insgesamt wurden 1.000.000.000 PANX-Token erstellt, von denen 50%, also 500.000.000 zum Verkauf angeboten werden. Eine zusätzliche Ausgabe von Token ist nicht möglich.

     

  • Wann plant Pantercon, an Krypto-Börsen gelistet zu sein?

     

     

    Die Notierung an Börsen ist im 1. Quartal 2019 geplant.

     

  • Wann kann ich mein Token-Guthaben einsehen?

     

     

     

  • Ist es für Bürger oder Einwohner der USA möglich, am Token-Sale teilzunehmen?

     

     

    Nein, US-Bürger und Einwohner sind nicht befugt am Token-Sale teilzunehmen, außer sie besitzen einen offiziellen Status als „Qualified Investor“.

     

  • Gibt es Begrenzungen in Bezug auf minimale oder maximale Transaktionslimits?

     

     

    Das minimale Transaktionslimit beträgt 0,1 ETH. Das maximale Transaktionslimit wird ausschließlich durch das Erreichen des Hardcap begrenzt.

     

  • Gibt es einen KYC-Prozess?

     

     

    Ja. Jeder Teilnehmer, der PANX Token erwerben will, muss seine persönlichen Daten angeben.

     

  • Was passiert mit den unverkauften Token?

     

     

    Alle Token, die während des Tokenverkaufs nicht verkauft wurden, werden dem Reserve-Pool zugeführt.

     

  • Unterliegen die verkauften Token einer Sperrfrist?

     

     

    • Die Token der Teammitglieder, Bounty und Airdrop  Kampagnen unterliegen einer Sperrfrist von 12 Monaten.
    • Die Token der Partner unterliegen einer Sperrfrist von 9 Monaten.
    • Die Token der Berater unterliegen einer Sperrfrist von 6 Monaten.
    • Die in der Pre-Sale Phase 1 erhaltenen BONUS Token unterliegen einer Sperrfrist von 9 Monaten, in der Pre-Sale Phase 2 – 6 Monaten und in der Pre-Sale Phase 3 – 3 Monaten. Die bezahlten Token können zum Zeitpunkt des Börsengangs gehandelt werden
    • Die im Haupt-ICO verkauften Token können alle zum Zeitpunkt des Börsengangs gehandelt werden.

     

  • Was ist MetaMask?

     

    • MetaMask ist eine Browser-Wallet für den Zugriff auf die Ethereum-Blockchain, über die alle ERC20-Token sowie Ether (ETH) verwaltet werden können.

     

  • Was ist das Pantercon Cockpit?

     

    • Das Pantercon Cockpit ist sozusagen die Komandozentrale, ähnlich wie ein Account bei einem Online Shop. Hier ist der aktuelle ICO Status, die Mengen an erworbenen PanterX (PANX), der persönliche Affiliate Link und noch einiges mehr ersichtlich.

     

IN DREI SÄTZEN

  • Das Handel mit PANX berechtigt zu Ausschüttungen.
  • Das Halten von PANX berechtigt zu Ausschüttungen, Stimmrechten und dem Recht auf HXP Generierung.
  • Das Halten von PANX und das Verwenden von HXP zur Entwicklung z.B. neuer dApps lässt zusätzlich HXP Provisionen zu.

HXP ist der Treibstoff der Hydra Blockchain und wird wie auch der PANX an der Börse gehandelt.

PANTERCON

WIRTSCHAFTSKREISLAUF 3.0

Ein Team von Innovatoren, die es sich als Ziel gesetzt haben, zahlreichen Visionären zu helfen, deren Ideen ohne Umwege zu verwirklichen und somit erfolgreiche Unternehmen hervorzubringen.

WER SIND WIR?